Über mich

Günther Egger - Schlossermeister aus Kitzbühel

Meine Leidenschaften: das Messer schmieden. Und das Messerschleifservice.
Günter Egger - Messerschleifer in Kitzbühel Tirol
Günter Egger - Messerschleifer in Kitzbühel Tirol

1971 in Kitzbühel geboren. Zuhause in der Natur. Favorisiere Selbstgemachtes. Vernarrt in Abenteuerreisen und große Gewässer. Und selbstverständlich in das Handwerk des Schmiedens. Den Beruf des Kunstschlossers in der Bau- und Kunstschlosserei Egger in Kitzbühel erlernt. Die Meisterprüfung abgelegt und seit 30 Jahren im Familienbetrieb in Kitzbühel tätig.

Meine Leidenschaften: das Messer schmieden. Und das Messerschleifservice.
Die Werkstatt ist heiß und es riecht nach Metall – das ist mein Terrain.

Messer, die ich ausschließlich mit der Hand skizziere. Messer, die ich mit präzisem Handwerk selbst in der Messerwerkstatt fertige. Bei meiner täglichen Arbeit verarbeite ich hochmodernen Industriestahl sowie Damaszener-Stahl. Wesentlich dafür ist der eigens angefertigte 1.300 Grad heiße Ofen. Der heiße Stahl wird mit dem Hammer so lange bearbeitet, bis es für mich optimal passt. Zu meiner Arbeit gehören auch die Lederverarbeitung und natürlich auch das Gravieren für besondere Einzelstücke. Eine Auswahl selbst hergestellter Messer finden Sie in der Galerie.

Vor einiger Zeit lernte ich Manfred Bohner kennen. Er führte in Innsbruck ein Schneidwarengeschäft mit einer renommierten Schleiferei. Ein wahrer Meister seines Faches. Als sich Manfred in seine wohlverdiente Pensionierung verabschiedete, konnte ich einen Teil seiner Betriebsausstattung übernehmen. Er lehrte mich das Schleifen von Scheren und anderen Werkzeugen. Manfred Bohner, an ihn ergeht ein besonderer Dank.

Sobald es meine Zeit erlaubt, bereise ich die Welt. Vorzugsweise in den Norden. Finnland, Kanada aber auch Afrika. Alle meine Reisen inspirieren mich. Da lerne ich andere Kulturen kennen. Und andere Lebensstile.

Vom Typ her würde ich mich als Sturkopf bezeichnen, der sich vor allem in der Natur wohl fühlt. Das faszinierende: In der Natur, da gibt’s keine Gesetze, da ist jeder gleich. Und das mag ich!